Home / News / Die Motorsportwelt trauert um Ove Andersson

Die Motorsportwelt trauert um Ove Andersson

Posted on

Die Motorsportwelt trauert um eines ihrer freundlichsten Gesichter: Ove Andersson, ehemaliger Rallyepilot und Formel-1-Teamchef von Toyota, ist am 11.06.2008 im Alter von 70 Jahren verstorben. Der sympathische Schwede wurde im Rahmen der Milligan-Trial-Oldtimerrallye in Südafrika mit seinem Volvo 444 aus den 1950er-Jahren schuldlos in einen Unfall verwickelt.

Geendet hat Anderssons Leben dort, wo seine Karriere begonnen hat: in einem Rennwagen.
Ove Andersson hinterlässt eine Ehefrau, zwei Söhne und eine Tochter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top